fbpx Zum Inhalt springen (ALT+1)Zum Hauptmenü springen (ALT+2)Zum den Quicklinks springen (ALT+3)

Angenehme Strahlungswärme

Grafik strahlung

Deckenstrahlplatten sind Flächenheiz- bzw. Flächenkühlelemente, welche die Energie vorwiegend über Strahlung abgeben.

Diese Wärmestrahlung aktiviert den Hallenboden.

Durch Wärmestrahlung werden die Wände, der Boden und die Einrichtung erwärmt. In Folge erwärmt sich die Raumluft an den warmen Oberflächen im Raum. Die direkte Wärmestrahlung wird von den Menschen als angenehm empfunden.

Es entsteht auch in sehr großen Hallen über die gesamte Fläche gleichmäßig verteilt ein angenehmes Wärmeempfinden. Die über die Raumhöhe und Raumtiefe gleichmäßige Temperaturverteilung wirkt sich positiv auf die Fertigungsgenauigkeit von Maschinen und Anlagen aus.

  • Produktionshalle bei einer Außentemperatur von – 6°C
  • Hallenfläche 4000m², Hallenhöhe 10 m
  • Max. Vorlauftemperatur: 39°C
  • Rücklauftemperatur: 33°C
  • Raumtemperatur: 21°C
  • Die Reflexion des Lichtbandes und der Deckenstrahlplatten werden am Fußboden sichtbar
Thermografie

Foto: IBTS GmbH, 4814 Neukirchen